Facebook Mentions nun auch für Android verfügbar

12. Januar 2016 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: André Westphal

artikel_facebook

Für Apple iOS steht die App Facebook Mentions bereits seit einer ganzen Weile zur Verfügung. Der Adressatenkreis ist jedoch eingeschränkt, denn die App mit der Möglichkeit Livestreams zu übertragen richtet sich nur an Personen des öffentlichen Lebens – sprich Stars und Sternchen, welche die Beziehung zu ihrer Fanschar intensivieren möchten. Das bleibt wie es ist, doch Facebook Mentions steht ab sofort auch für Android via Google Play zur Verfügung. Sollten wir also prominente Leser unter uns haben: Ihr könnt euch für Facebook Mentions innerhalb der App freischalten lassen, indem ihr einen Scan eures Personalausweises hochladet. Normalsterblichen wird die Nutzung der Livestream-Fähigkeiten der App hingegen verwehrt.

Auch wenn das Livestreaming das Haupt-Feature von Facebook Mentions darstellt, lassen sich darüber auch andere Status-Updates und Fotos sowie Videos mit der Community teilen. Die eingestellten Inhalte erreichen dann ausschließlich die eigenen Fans bzw. Follower.

facebook mentions

Facebook hat nun eine ganze Weile gebraucht, um die Mentions-App für Android nachzureichen: Eventuell hat man angenommen, dass unsere Promis ohnehin nur mit Apple iPhone unterwegs sind? Sei es drum, nun können verifizierte Personen des öffentlichen Lebens auch mit ihren Android-Smartphones über Facebook Mentions ihre Fans erreichen.

Facebook Mentions
Facebook Mentions nun auch für Android verfügbar
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
Facebook Mentions
Facebook Mentions nun auch für Android verfügbar
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot
  • Facebook Mentions Screenshot

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1043 Artikel geschrieben.