Facebook lässt euch euren Newsfeed priorisieren

9. Juli 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook will euch anscheinend etwas mehr Macht bezüglich eures Newsfeeds zurück in die Hand geben. Das Social Network hat angekündigt, dass mit einer aktualisierten App für iOS ab heute und mit der in den kommenden Wochen folgenden Android- und Web-Version verbesserte Einstellungen machbar sind.

newsfeed_preferences_follow_unfollow

newsfeed_preferences_seefirst

Hier hat man noch einmal die Option zu priorisieren, was man zuerst sieht, man kann Personen nicht mehr folgen, neue Seiten erkunden und vielleicht auch Personen zurück ins Boot holen, denen man nicht mehr folgt.

newsfeed_preferences_discover_pages

So kann man beispielsweise Seiten und Personen priorisieren, die einem besonders wichtig sind, diese sieht man dann populärer im eigenen Stream. Visualisiert werden diese Beiträge der Personen dann im Stream ganz oben, versehen mit einem Sternchen in der oberen rechten Seite des Beitrags. Somit könnt ihr gleich sehen, was eure „wichtigen“ Freunde in eurer Abwesenheit gepostet haben, so soll man nichts mehr verpassen. Klingt gut, manchmal nervte es mich, von guten Freunden erst 12 Stunden später ein Posting zu sehen, mit dem ich vielleicht interagiert hätte.

newsfeed_preferences_home

Ähnlich läuft es mit dem Erkunden, hier möchte Facebook sicherlich erreichen, dass man mehr Seiten und Geschäfte mit einem Like versieht – die ja wiederum oftmals Werbekunden von Facebook sind. Um den Newsfeed zu justieren, müssen die News Feed Preferences in den Einstellungen der Facebook-App vorgenommen werden. Wie erwähnt: diese wird ab heute für iOS verteilt, Android und das Web folgen dann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25431 Artikel geschrieben.