Facebook erlaubt das Hinterlegen eures PGP-Schlüssels

1. Juni 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Facebook PGP Key

Neues bei Facebook: das Soziale Netzwerk teilte mit, dass man ab jetzt unter den Kontaktinformationen auch seinen öffentlichen PGP-Schlüssel hinterlegen kann, sofern man den Browser am Desktop nutzt. Ist dieser Schlüssel hinterlegt, dann wird Facebook euch mit dem Key des Unternehmens signierte E-Mails schicken. Zwar setzt Facebook schon auf den Weg TLS, will so aber auch sicherstellen, dass die Inhalte verschlüsselt bleiben. Auch andere Leute könnten euren öffentlichen Schlüssel nutzen, um sicher mit euch Kontakt aufzunehmen. Übrigens: es ist einstellbar, ob Facebook euch verschlüsselte Mails schickt, das Ganze ist kein Muss, sondern optional.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.