Facebook Disconnect: Facebook-Buttons auf Webseiten blocken

21. Oktober 2010 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Genervt von Facebook? Genervt von Like-Buttons? Genervt von Blogs, die ihre Fanboxen eingebaut haben? Ja, ich gehöre auch dazu. Also nicht zu den Genervten – sondern zu den Facebook-Gedöns-im-Blog-Habern. Aber keine Angst: ihr könnt das ganz einfach automatisiert ausblenden, wenn ihr Google Chrome nutzt.

Facebook Disconnect blockt auf allen Drittseiten jeglichen Facebook-Traffic und hinterlässt statt Facebook-Boxen weiße Leerflächen. Facebook selber funktioniert natürlich. Warum das nützlich sein kann? Stellt euch vor, ich sei der Inhaber der Facebook-Seite “Schmutziger Sex” und würde unter einem Beitrag zum Thema Firefox einen Like-Button einbauen. Ihr klickt auf den Like-Button und schon ist bei Facebook zu sehen, dass ihr Fan von schmutzigem Sex seid. Soweit klar? ;)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17919 Artikel geschrieben.