Facebook: App-Updates künftig alle 4 Wochen

2. August 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von:

Wer gestern das Facebook-Update für iOS installiert hat, hat es vielleicht schon mitbekommen: Facebook wird künftig versuchen App-Updates für die Facebook-App alle 4 Wochen auszuliefern. In diesen Updates sollen weniger neue Features und mehr Stabilitäts- und Performance-Optimierungen enthalten sein. Auch kann durch diesen verkürzten Release-Zyklus schneller auf eventuelle Bugs reagiert werden. Zwar wurde auch der Facebook Messenger mit einem Update versehen, von der 4-Wochen-Regelung ist allerdings nur bei der Haupt-App zu lesen.

FB_4wo

Das Vorgehen unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit mobiler Nutzer für Facebook. Schon die letzten Quartalszahlen haben wieder einen starken Anstieg gezeigt. Mehr als 1 Milliarde Menschen nutzen Facebook im Monat mobil. Facebook schwenkte bereits vor einiger Zeit auf die Mobile First-Strategie um und scheint alles richtig zu machen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang ein Posting von Facebook im Jahr 2012. Bereits damals kündigte man Updates der Haupt-App, des Facebook Messengers und von Facebook Camera in einem 4-Wochen-Rhythmus an. Manchmal dauert es eben von der Planung bis zur Umsetzung ein bisschen länger.

Die Android App von Facebook hat ebenfalls ein Update erhalten. Hier liest man allerdings nichts von regelmäßigen Updates, wobei man wohl davon ausgehen kann, dass auch unter Android dieses Vorgehen angestrebt wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.