Facebook-App für Android und iOS erhält automatische Foto-Verbesserung

17. Dezember 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von:

Facebooks mobile App bekommt künftig eine neue Funktion, die Eure Schnappschüsse vor dem Upload in das soziale Netzwerk automatisch verbessert. Bisher war es so, dass man Bilder entweder generell verbessern oder mit einem Filter belegen konnte. Jetzt gibt es eine Auto-Verbesserung, deren Intensität über einen Slider geregelt werden kann. Das geht schneller von der Hand als eine manuelle Auswahl eines Filters, liefert aber gleichzeitig auch bessere Ergebnisse, als eine Hop oder Top-Verbesserung, die nicht angepasst werden kann.

Facebook_Filter

Die Funktion ist ab sofort für Nutzer der iOS-App verfügbar, Android-Nutzer müssen sich noch ein wenig gedulden. Generell sollte so ein Feature schöner anzusehende Bilder in das Netzwerk bringen, wenn die Funktion denn auch genutzt wird. Je einfacher die Anwendung, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass der Nutzer die Funktion benutzt. Und einfach scheint es im Fall eines Sliders durchaus zu sein.

(Quelle: TechCrunch)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.