EyeEm erscheint für Android-Tablets

26. Juli 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Das aus Berlin kommende Pendant zu Instagram hatte ich hier im Blog schon einmal vorgestellt, die Jungs hören auf den Namen EyeEm. Bilder lassen sich schießen, verfremden und sharen. EyeEm versucht sogar automatisch passendes Tagging anzubieten, sodass Aktivität und Ort im Bild zu sehen sind. Dieser Tagging-Prozess ist für mich damals beim Austesten der große Kritikpunkt an EyeEm gewesen und bis heute hat sich daran nichts geändert.

tablet


Geändert hat sich aber etwas anderes. Nutzer von EyeEm können nun auf eine angepasste Variante für ihre Android-Tablets zurückgreifen, sodass sich Fotos auf dem größerem Display betrachten oder sharen lassen. Übrigens: wer von Instagram zu EyeEm umziiehen will, auch dafür gibt es ein Tool.

EyeEm - Foto Filter Kamera
EyeEm erscheint für Android-Tablets
Entwickler: EyeEm Mobile
Preis: Kostenlos

***Das könnte dich auch interessieren***

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 20008 Artikel geschrieben.