EyeEm erscheint für Android-Tablets

26. Juli 2013 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Das aus Berlin kommende Pendant zu Instagram hatte ich hier im Blog schon einmal vorgestellt, die Jungs hören auf den Namen EyeEm. Bilder lassen sich schießen, verfremden und sharen. EyeEm versucht sogar automatisch passendes Tagging anzubieten, sodass Aktivität und Ort im Bild zu sehen sind. Dieser Tagging-Prozess ist für mich damals beim Austesten der große Kritikpunkt an EyeEm gewesen und bis heute hat sich daran nichts geändert.

tablet


Geändert hat sich aber etwas anderes. Nutzer von EyeEm können nun auf eine angepasste Variante für ihre Android-Tablets zurückgreifen, sodass sich Fotos auf dem größerem Display betrachten oder sharen lassen. Übrigens: wer von Instagram zu EyeEm umziiehen will, auch dafür gibt es ein Tool.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16866 Artikel geschrieben.


Es sind keine Kommentare vorhanden


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.