Explodierende Akkus: Samsung steht angeblich vor Rückrufaktion des Galaxy Note 7

1. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungDas Galaxy Note 7 ist eigentlich bereits ein Erfolg. Die Vorbestellungen sind hoch, alleine in Korea wurden seit Mitte August über 400.000 Geräte verkauft. Doch in den letzten Tagen gab es einige Meldungen mit Akkuproblemen, die die Geräte „explodieren“ lassen. Laut The Korea Herald plante Samsung einen Austausch der Akkus, soll nun aber soweit sein, die Geräte komplett zurückzurufen und sie auszutauschen oder den Kunden den Kaufpreis zu erstatten. Akkuprobleme dieser Art können Hersteller in der Regel nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch wenn sich in der Vergangenheit bei solchen Berichten oftmals der Nutzer mit Fake-Akkus als das eigentliche Problem herausstellte. Das scheint hier nun nicht der Fall zu sein. Ein offizielles Statement von Samsung gibt es dazu noch nicht, wir werden Euch aber informieren, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

SamsungGalaxyNote7_Farben_Deutschland



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7719 Artikel geschrieben.