Evernote Web Clipper für Google Chrome kann jetzt auch PDF-Dateien ausschneiden

16. Januar 2013 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Der Evernote Web Clipper ist ein hilfreiches Tool, um Informationen aus Webseiten zu extrahieren und direkt zu Evernote zu senden. Diese Funktion nutze ich recht häufig und funktioniert einwandfrei. Einziger Nachteil war bisher, dass dies bei PDF-Dateien nicht funktionierte. Jetzt hat man aber im offiziellen Blog ein Update veröffentlicht, was den Prozess vereinfacht.

Evernote Web Clipper

Sobald eine PDF-Datei im Browser geladen ist, einfach den Web Clipper aktivieren und Zielnotizbuch, Schlagwörter und weitere Notizen zuweisen. Anschließend wird die PDF wie gewohnt im Evernote Konto abgelegt und synchronisiert. Bisher bin ich immer den Weg gegangen, den automatischen Import von Evernote zu nutzen, das fällt nun zum Glück weg.

Bisher ist dies leider nur in Google Chrome möglich, ein Update für Firefox und Safari wird aber sicher bald folgen.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.