ES Datei Explorer versteht nun auch den SkyDrive

14. Mai 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Kurze News für die Android-Nutzer mit Hang zu Microsofts SkyDrive. Erst gestern Abend rückte ich noch einmal den Android SkyDrive Explorer in euren Fokus, da gibt es schon wieder Neuigkeiten. Der ES Datei Explorer, ein File Manager für Android, versteht sich in der ganz frisch erschienenen Version auch mit dem SkyDrive von Microsoft. Daten im SkyDrive können so direkt mit dem ES Datei Explorer bearbeitet werden.

Wie erwähnt, die SkyDrive-Unterstützung ist neu, ansonsten unterstützt der ES Datei Explorer auch Dropbox, SugarSync, Box und eigene Server. Für mich ist der ES Datei Explorer damit fast schicker als der Android SkyDrive Explorer: kann halt mehr. (danke Christian!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.