Erste Bilder zum neuen Flaggschiff Xiaomi Mi5 aufgetaucht

27. Dezember 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Xiaomi-Mi5-001Xiaomi ist einer der Hersteller, von dem ich persönlich unheimlich gerne Geräte auf dem europäischen Markt sehen würde. Hierzulande kann man zwar inzwischen das eine oder andere  von Xiaomi offiziell oder inoffiziell über Dritthändler beziehen, doch beschränkt es sich hierbei eher auf Fitness-Wearables und externe Akkus. TV-Geräte oder Smartphones findet man eher schwer. Schade eigentlich, denn allein die erschwinglichen Smartphone-Flaggschiffe der Mi-Serie würden sicherlich einige Abnehmer finden. Diese soll bald in der fünften Generation erscheinen und vorab tauchen erste Details und fünf Pressebilder des Xiaomi Mi5 auf.

Solche Leaks sind sicherlich immer mit Vorsicht zu genießen, aber sollten sie sich als echt herausstellen, machen die Geräte schon ganz gut was her. Das Xiaomi Mi5 soll in vier Farben auf den Markt kommen: Schwarz, Weiß, Pink und Gold.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die französische Seite nowhereelse stellt hingegen ein paar Vermutungen zu den Innereien des Xiaomi Mi5 auf. Dort heißt es, dass Xiaomi einen Qualcomm Snapdragon S820 mit 4 GB RAM und einer Adreno 530 Grafikeinheit verbauen soll. Das Display soll wohl bei einer Diagonale von 5,2 Zoll liegen. Nur bei der Auflösung ist man sich in den Vermutungen nicht ganz so sicher. Hier schätzt man die Auflösung irgendwo zwischen 1920 x 1080 und 2560 x 1440 Pixel ein. Die Kamera soll rückseitig mit 16 Megapixeln und auf der Front mit 8 Megapixeln auflösen. Zudem soll der physische Home-Button über einen Fingerabdruck-Scanner verfügen. Der Akku soll hingegen bei 3.000 mAh liegen und der interne Speicher wahlweise entweder 16 GB oder 64 GB groß sein.

Gerüchte sind und bleiben Gerüchte, bis sie von der Wahrheit widerlegt werden. Doch an den Geräten sehe ich persönlich nichts unrealistisches und auch das auf Sina Weibo geleakte, kurze Video spricht für die Echtheit der Pressebilder. Wir werden abwarten müssen, bis das Mi5 offiziell vorgestellt wird. Doch leider werden wir wohl auch diesmal in Deutschland in die Röhre gucken.

Xiaomi-Mi5-004


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.