Erste Adventsverlosung

29. November 2009 Kategorie: Apple, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Moin zusammen! Ich hatte euch ja vorgewarnt: an den Adventssonntagen gibt es etwas zu gewinnen. Die jetzt startende Verlosung läuft bis zum nächsten Sonntag, dann geht es in die nächste Runde und die Gewinner der Vorwoche werden informiert. Wie kann man teilnehmen? Keine Angst, keine Trackback-Geschichten oder sonstiges. Ich stelle hier diverse Dinge vor und ihr könnt in eurem Kommentar zu bis zu dreien etwas sagen. Ich werden dann via Zufallsgenerator die deutschsprachigen Kommentare auslosen und schauen ob das Gewünschte dabei ist. Das sollte die Chancen für jeden Einzelnen immens erhöhen.

In kurz: einfach zu bis zu drei Dingen die dich interessieren in einem Kommentar was sagen. Warum du es haben möchtest zum Beispiel. Zu gewinnen gibt es etwas für Windows, Mac OS X und auch „Online“ :). Wenn alles glatt läuft, dann werden wir am Ende 59 Gewinner haben.

5 x CyberGhost VPN Premium für ein Jahr von S.A.D


Die Software sollte jeder vom Hören her kennen, oder? Man loggt sich mit der Software auf einem Server ein und ist quasi anonym unterwegs. Der Dienst und die Software kann man auch kostenlos nutzen, in der kostenpflichtigen Variante kommt eben garantierter Surfspeed nebst 40 Gigabyte Datentransfer hinzu. Logisch, so etwas ist nicht für Leute gedacht die der Meinung sind, man könne eben mal über das VPN das Internet leer lutschen 🙂

20 x F-Secure Internet Security 2010

Regelmäßige Leser werden sicherlich die Software kennen, es gab ja in der Vergangenheit einige Aktionen. Was soll man groß sagen? Firewall und Antivirus in Einem 🙂

2 x CameraBag Desktop

CameraBag Desktop ist eine ziemlich coole App für Mac OS X um Bildern ratz fatz einen Filter zu verpassen. Die Bedienung ist easy: Bild rein ziehen, Filter auswählen: fertig. Natürlich kann man die Bildformate und die Rahmen unabhängig vom jeweiligen Filter nutzen. Auch nicht so gelungenen Fotos kann man so einen künstlerischen Touch verpassen. Nutze ich übrigens auch selber.

20 x PamFax mit jeweils 10 Euro Guthaben

Mit PamFax könnt ihr Faxe über das Internet senden. Das könnt ihr mit einer eigenen Software (für Windows und Mac OS X erhältlich) realisieren oder direkt online in eurem Benutzerkonto. PamFax ist kein Abo oder so, man kann bei Bedarf ganz normal sein Konto mit kleinen Summen aufladen. Das eingezahlte Guthaben ist dann 180 Tage lang gültig.

3 x ein Script von GentleSource

Ralf ist Leser hier im Blog. Er bietet auf seiner Webseite diverse kostenpflichtige Scripte wie Counter und Gästebücher für Webseiten & Co an. Ralf stellt für die Verlosung hier drei Scripte zur Verfügung. Wer generelles Interesse an seinen Scripten oder Diensten hat, der kann sich ganz einfach an ihn wenden.

3 x Flickery


Flickery ist eine Applikation für Mac OS X die ich selber einsetze. Mittlerweile bin ich ja Flickr-Premium-Benutzer und suchte nach einer Möglichkeit möglichst schick meinen Account zu verwalten. Allerdings verwalte ich ja nicht nur meinen Account: ab und an suche ich Bilder oder vertreibe mir die Zeit damit einfach die vielen wunderbaren Bilder zu durchstöbern. Flickery ist da ideal: eigenen Account verwalten, Bilder hochladen und ordnern. Aber auch die Such- und Favoritenfunktion hat es mir angetan. Wer wie ich einige Kontakte bei Flickr hat, der kann deren Fotos auch direkt in Flickery anzeigen.

3 x audials one

Mit Audials One nehmt ihr Radio auf und wandelt in MP3 um. Allerdings könnt ihr gezielt nach Künstlern / Tracks suchen um auch nur das aufzunehmen was ihr wollt. Auch Videos, Podcasts & Co sind möglich. Mit der Software könnt ihr auch die Musik aus Videos extrahieren oder Filme in verschiedene Ausgabeformate bringen. Ich gebe zu: ich fand das erst relativ unspannend. Habe es dann aber installiert und mal ein wenig ausprobiert. Ist doch schon praktisch alles bequem unter einer Haube zu haben. Falls ihr das mal irgendwann kaufen wollt: AudialsOne4DE ist ein Gutscheincode, der euch 20% beim Kauf bringt.

3 x Slicktionary

Thorsten hat euch drei Lizenzen seiner Software Slicktionary zur Verfügung gestellt. Slicktionary kann ganz einfach per Hotkey in jeder Windows-Anwendung aufgerufen werden und so den Dienst dict.cc anzapfen. Übersetzen per Mausklick quasi.

Von mir aus schon einmal: Viel Glück an die Kommentatoren und vielen Dank an die Spender der Lizenzen & Co!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.