Erfahrungen mit Shops aus Hong Kong

19. März 2009 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von:

Ich wurde mal vor kurzem gefragt wie meine Erfahrungswerte mit Bestellungen aus Hong Kong sind – schließlich hatte ich in dieser Linkpeitsche einmal einen Shop erwähnt. Fangen wir mal mit DealExtreme an. Kein Konto nötig. Keine Versandkosten. Bezahlung via Paypal. Dort hatte ich mir testweise einen internen Kartenleser für einen meiner Computer bestellt. Zwischen Bestellung und Versand kann eine gute Woche vergehen – zusätzlich zur Lieferzeit aus Hong Kong. 14 Tage muss man insgesamt einplanen. Dafür bekommt man aber zu wirklich lächerlichen Preisen feinsten Heckmeck aus Hong Kong. Beispiel USB-Soundkarte: würde man diese beim lokalen Halsabschneider kaufen, so würde diese 19,90 Euro kosten (im Internet ca. 10 Euro) – in Hong Kong liegt das gleiche Gerät bei 3,54. Dollar wohlgemerkt.

CIMG0918 CIMG0922

Zweiter Shop: Focalprice. Anmeldung nötig. Keine Versandkosten. Bezahlung via Paypal. Wie auch bei DealExtreme ca. 14 Tage zwischen Bestellung und Erhalt der Ware. Jeder Schritt des Versands wird per E-Mail bestätigt – inklusive Tracking. Dort bestellte ich mir eine Neoprenhülle für mein MacBook und ein SilikonSkin für die Tastatur des Books. Die Tasche bekam ich für knapp über 6 Dollar, der Skin für die Tastatur kostete knapp 2,20 Dollar. Günstig.

Fazit: Für Kram auf den man warten (und den man eventuell als Abfallprodukt verschmerzen) kann definitiv eine Empfehlung. Bedenkt immer dass ihr die Zollgrenze von momentan 22 Euro pro Sendung nicht übersteigt. Sonst werden Zollgebühren fällig. Erwartet bei den günstigen Sachen auch nicht die Mörderqualität – man bekommt eben was man bezahlt. Schnäppchen kann man allerdings trotzdem machen.

Ach ja – noch etwas zum Thema dass man nicht zuviel erwarten sollte – kleines Fehlersuchbild 😉

CIMG0919


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25423 Artikel geschrieben.