EOS 100D – Canon bringt kleinste Spiegelreflexkamera der Welt

12. Juni 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

18 Megapixel, gespeist von einem DIGIC 5 Bildprozessor. Maximal 4 Bilder die Sekunde. Noch dazu querkompatibel zur kompletten EF und EF-S Produktpalette. All das vereint sich auf der gerade mal 407g schweren EOS 100D aus dem Hause Canon. Der japanische Kamerahersteller sichert sich damit momentan den Titel der kleinsten Spiegelreflexkamera der Welt.

EOS 100D

Doch damit nicht genug. Auch Full HD Video-Aufnahmen, einige neue Kreativ-Modi und ein Touchdisplay zur einfachen Bedienung bringt Canons Kleine Einsteigerkamera mit sich. Die volle Funktionalität einer Spiegelreflex? Logo.

#1

#2

Ich hatte bereits das Vergnügen die 100D, wenn auch kurz, testen zu dürfen. In den ersten Minuten hat man Angst etwas kaputt zu machen, so klein und handlich wie sie daher kommt. Problemlos mit 2 Fingern zu tragen. Die letzten beiden Fotos sind übrigens beim Touch&Try mit ihr enstanden.

In den nächsten Tagen wird die 100D bei mir zum Test eintreffen und ich werde den kleinen EOS-Neuling nochmals genau für euch unter die Lupe nehmen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.