Entwarnung für PlayStation 4: Gebrauchte Spiele werden laufen

29. Mai 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Ist jetzt schon wieder einige Wochen her, dass wir Gerüchte zur kommenden PlayStation gehört haben. Mehr als zum vermeintlichen Namen „Orbis“ oder zum AMD-Prozessor gab es seinerzeit Reaktionen, was ein anderes Gerücht anging: der Möglichkeit, Second Hand-Games zu zocken. Da stand nämlich lange die Aussage zur Debatte, dass diese Spiele geblockt werden könnten.

Hier gibt es nun glücklicherweise von offizieller Seite Entwarnung! Bei einem Pre-E3-Event im Vorfeld der großen Computerspiel-Messe hat sich nun nämlich Jack Tretton, CEO von Sony Computer Entertainment of America, zu Wort gemeldet und gegenüber einem Analysten bestätigt, dass auch gebrauchte Spiele voll funktionsfähig sein werden auf der PS4.

Nicht nur Sony, auch Publisher und Entwickler hätten befürworten können, dass genau das nicht möglich ist. Zumindest Sony macht dabei jetzt den Fürsprechern einer solchen Sperre einen Strich durch die Rechnung. Wie Tretton sagt, wäre es nicht sehr Konsumenten-freundlich, diese Möglichkeit nicht zu bieten – die Gamer wird es zumindest freuen.

Quelle: Gametrailers.com via Gamestar.de

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.