Endlich: Microsoft bohrt den Windows Store auf

13. Mai 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Ein absoluter Horrortrip war es für mich bislang, wenn ich im Windows Store auf die Suche nach Apps gegangen bin. Die reine Erkundungshölle, Dantes Inferno – doch Microsoft hat verstanden und ein Update für den Windows Store  angekündigt, welches den Store besser durchsuchbar machen soll. So sieht es bislang aus:

Previous_Store_64426D0CSo wird das Ganze in Zukunft aussehen:

store_update1_4A70C78EIhr seht – dauerhaft bekommt ihr die Top Charts, die Kategorien und Kollektionen zu sehen, ferner ist ein schneller Zugriff auf den eigenen Account möglich. Kollektionen werden von einem Team von Microsoft-Mitarbeiter kuratiert, dies soll das Entdecken guter Apps vereinfachen. Auch die Red Stripe Deals sind prominenter platziert, hier gibt es Woche für Woche reduzierte Apps zu sehen.

Bildschirmfoto 2014-05-13 um 21.16.26

Für Entwickler hat man auch etwas getan, diese können nun zusammenhängende Apps besser platzieren, so werden zum Beispiel Windows-Apps neben dem Pendant für Windows Phone angezeigt, sodass der Kunde vielleicht auch direkt zur Mobil-App greifen kann. Wer bereits das Update auf Windows 8.1 Update 1 installiert hat, der sollte ab heute den neuen Store zu sehen bekommen.

Besser – definitiv!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: microsoft |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.