Emojis: 2017 bringt stillende Frau und den Hidschāb

11. November 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

emojiEmojis ohne Ende. Wieder einmal gibt es neue Zulassungen für die meinungsunterstützenden, wortlosen Symbole. Insgesamt 51 neue wird man finden, die vielleicht in naher Zukunft in der mobilen Tastatur eurer Wahl zu finden sind. Emojis drücken mit wenig viel aus, jeder möchte sich verstanden und ausgedrückt wissen. Die Zeichen unserer Zeit. Unicode 10 wird zum Beispiel ein Emoji beinhalten, welches eine Frau darstellt, die gerade ein Kind stillt. Aber auch eine Frau mit Hidschāb wird gezeigt. Ferner wird man einen Vampir finden, einen durchaus bärtigen Mann, ein Zebra, ein Brezel, ein Ufo, einen Apfelkuchen, ein Sandwich und vieles mehr.

bildschirmfoto-2016-11-11-um-09-17-02

Neben diesen recht speziellen Emojis wird der Nutzer 2017 wohl auch neue Variationen der klassischen Emojis mit erweiterten Ausdrücken finden. Hiervon gibt es derer 36 zu finden, diese kann man in diesem PDF einsehen.

(via emojipedia)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22900 Artikel geschrieben.