Electronic Arts stellt Fussball Manager ein

24. November 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Das sind ueberaus schlechte Nachrichten fuer Menschen, die gerne mal ihr eigenes Fussball-Team managen. Elecronic Arts wird keinen neuen Fussball Manager mehr herstellen. Das finde ich persoenlich ueberaus schade, denn neben FIFA 14 habe ich immer gerne mein eigenes Team im Fussball Manager auf das virtuelle Feld gefuehrt.

fm

Bevor ich den Fussball Manager von Electronic Arts spielte, war es immer das Spiel Anstoss. Durch den Wechsel einer der Entwickler hin zu Electronic Arts verlor Anstoss seinen Reiz und der Fussball Manager von EA verbesserte sich. Die Version 14 war dann eher so lala, kaum Verbesserungen und viele Bugs nervten nicht nur mich.

Nun das offizielle Aus der beliebten Reihe. Ein Offener Brief von Gerald Koehler gibt Aufschluss ueber die Gruende. So heisst es: „…es ist eine Entscheidung, die niemandem leicht gefallen ist, aber der FUSSBALL MANAGER 14 wird die letzte Version der gleichnamigen Fußballmanagersimulations-Reihe sein, die von EA SPORTS auf den Markt gebracht wird. Es wird keine Fortsetzung der Serie mehr geben“.

Die Einstellung hat Gruende, so expandiert man immer mehr in den Bereich Mobile, des Weiteren waren nur noch England und Deutschland Maerkte, in denen man das Spiel hauptsaechlich absetzen konnte. Den komplette Brief gibt es hier zu lesen. Echt schade.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.