Eine Ära geht zu Ende: keine PlayStation 2 mehr für Japan

28. Dezember 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Gastautor

150.000.000 mal wurde sie verkauft: die Playstation 2 von Sony. Damit ist sie die weltweit am meisten verkaufte Spielkonsole. Vermutlich hätte sich Sony im März 2000, als das erste Exemplar vom Band lief, nicht träumen lassen, dass man das Teil so lange weltweit unter die Leute bringen könnte. Jetzt sieht es so aus, als ist langsam das Ende der Fahnenstange erreicht ist – in Japan sollen zukünftig keine PlayStation 2 mehr verkauft werden.

playstation-2

Das muss jetzt nicht heißen, dass sie auch global nicht mehr zu haben sein wird, die Infos dazu sind nicht eindeutig. 12 Jahre sind aber auch für eine bemerkenswerte Zeit für ein Unternehmen, welches mit der PS 3 bereits einen sensationell erfolgreichen Nachfolger verkauft und dessen Nachfolger auch schon für das nächste Jahre bereitsteht.

Selbst, wenn das Ende für Japan nicht bedeutet, dass zwingend in den anderen Regionen der Welt keine PlayStation 2 mehr ausgeliefert wird, so können wir doch zumindest das Ende dieser Ära erahnen. Gerade die spiel-verrückten Japaner wurden bis zuletzt auch immer noch mit neuen Spielen für die PS 2 versorgt, aber langsam gehen für diesen Klassiker eben nun mal die Lichter aus. Kein Grund zur Traurigkeit, denn die meisten von uns haben den Hobel sicher eh nicht mehr im Einsatz und wie gesagt werden wir schon im neuen Jahr den Nachfolger des Nachfolgers begrüßen dürfen.

Quelle: Polygon



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1435 Artikel geschrieben.