Einbruch auf Crytek-Servern

4. August 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Keine Woche ohne irgendwelche Einbruchsmeldungen auf Servern von Dienstleistern, Publishern und Co. Dieses Mal hat es Crytek getroffen, per Mail wurden die Mitglieder nun informiert. Crytek ist ein deutsches Spielentwicklungsunternehmen mit knapp 800 Mitarbeitern mit Sitz in Frankfurt und nebenbei eine der größten Spieleschmieden in Deutschland – Titel wie Far Cry und Crisis sind von Crytek.

crytek

In der Mail an Mitglieder teilt man mit, dass man verdächtige Aktivitäten festgestellt habe und aus diesem Grunde betreffende Webseiten aus Sicherheitsgründen offline gestellt habe. Zu diesen Seiten gehören Crytek.com, Mycryengine.com, Crydev.net und MyCrysis.com. Man teilt nicht mit, welche Daten die Angreifer erbeutet haben, teilt aber mit, dass man die Passwörter zurückgesetzt habe. Auch soll man bei Diensten, bei denen man das identische Passwort wie bei Crytek verwendet, sein Passwort ändern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke David |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.