eBay schränkt Nexus 4-Verkäufe ein

30. November 2012 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Gier lässt das Gehirn ein wenig austicken, dies ist sicherlich dem einen oder anderen bekannt. Insofern wunderte es mich, dass es massig Bepeitschte gibt, die bei eBay teilweise bis zu 500 Euro für ein Nexus 4 ausgeben wollen, welches regulär für 349 Euro zu haben ist (wäre, wenn es denn verfügbar wäre). eBay hat nun offiziell etwas gegen die Nexus-Verkäufe unternommen, wahrscheinlich um Betrügereien einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Als autorisierter Verkäufer darf man weiterhin unlimitiert das Nexus 4 verkafen, Top Rated Sellers hingegen werden auf 8 Einheiten wöchentlich gestutzt. Wer die minimalen “Performance Standards” bei eBay erfüllt, der darf ganze 4 Geräte pro Woche veräußern. Neue Benutzer mit hinterlegten, persönlichen Informationen dürfen 1 Gerät pro Woche verkaufen. Werden diese Standards nicht erfüllt, dann darf gar kein Nexus 4 verkauft werden.

Selbst bei den Domains greift eBay ein: wer Mail-Adressen oder Domains verkauft, die sich auf das Nexus 4 beziehen, der darf auch nur 4 Listings pro Woche einstellen. Hierzulande nutzen viele Leute mittlerweile einen Trick um an ein weiteres Nexus zu kommen. Sie haben ein Gerät bestellt und bekommen, melden dieses bei Google aber als defekt.

Google schickt in den ersten 14 Tagen ein Austauschgerät, welches erst über die hinterlegte Kreditkarte bezahlt werden muss, wenn das vermeintlich defekte Gerät nicht innerhalb von 21 Tagen zurück geschickt wird. Dies machen die Leute nicht, sondern behalten das zweite Gerät und verkaufen es weiter. Nach drei Wochen wird die Kreditkarte belastet und in der Zwischenzeit hat man das Sondergerät vielleicht mit viel Gewinn verkauft. (via, via, via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17683 Artikel geschrieben.