E-Mails sollen sicherer werden: Allianz gegen Phishing

30. Januar 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Die Web-Giganten schließen sich zusammen, um unsere E-Mails sicher zu machen. Eine Allianz von Google, Facebook, Yahoo, PayPal und anderen Webgrößen hat sich aufgemacht, um Phising-Betrügern das Leben schwerer zu machen. Dazu hat man DMARC gegründet. DMARC steht für Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance und rund um das Projekt soll in den nächsten Monaten ein neuer Standard zur E-Mail-Authentifizierung aus der Taufe gehoben, beziehungsweise erweitert werden. Das zu realisierende System soll es Empfängern von E-Mails erleichtern, herauszufinden, ob der Absender auch der ist, für den er sich ausgibt.

Die DMARC-Lösung basiert auf den bestehenden Technologien „Sender Policy Framework“ (SPF) und „DomainKeys Identified Mail“ (DKIM). Zuerst soll ein so genanntes Domain-basiertes Phishing realisiert werden, die Bekämpfung von „Typo-Phishing“ (Absender verwendet falsch buchstabierte Domain-Namen, die täuschend echt aussehen, zum Beispiel P0stbank (Null statt 0 usw.)) soll in einem nächsten Schritt erfolgen. Facebook, PayPal und Linkedin nutzen bereits die DMARC-Spezifikationen. (via, via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.