E-Mail-Benachrichtigungen im Firefox

16. April 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Ich habe hier in der Vergangenheit über ein Dutzend Möglichkeiten geschrieben, wie man Google Mail nutzt oder sich auch ohne Mail-Programm über eingehende Mails informieren lässt. Ist natürlich doof von mir – denn nicht alle von euch benutzen Google Mail (was auch gut und wichtig ist). Deshalb mal einen kleinen Tipp für die Firefox-Benutzer, die nicht, oder nicht nur Google Mail nutzen: WebMailNotifier. Die Erweiterung gibt es schon lange und läuft mittlerweile auch mit Firefox 4.

Diverse Mail-Anbieter sind voreingestellt, allerdings könnt ihr auch eigene definieren, was im Umkehrschluss heisst, dass ihr alle Mail-Dienste nutzen könnt, die es da draußen so gibt. Kontos könnt ihr einrichten, wenn ihr per Rechtsklick auf das Icon die Optionen aufruft.

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15463 Artikel geschrieben.


24 Kommentare

Fritz 16. April 2011 um 10:19 Uhr

Benutze ich schon lange, bin es allerdings leid, denn die meisten email-dienste da draußen müssen via script nachgerüstet werden.Das für gmx funzt schon seit 3 Monaten nicht mehr, weil die ihre login-Seite geändert haben. Der script-Erfinder hat es auch nicht gepflegt.

Insofern eher mit Vorsicht zu genießen.

JürgenHugo 16. April 2011 um 10:33 Uhr

Das is “gaanich doof” von dir – jeder geht so´n bißchen im Stillen davon aus, das andere es ähnlich machen wie er. Is aber eben nich (immer).

Ich handhabe das ja eh anders: da mein E-Mail-Aufkommen überschaubar ist, mach ich öfters den T-Bird auf und guck nach. Weil ich mich nicht mit syncen rumplagen will, hab ich den aber nur auf dem Haupt-PC installiert.

Im Notfall müßt ich also den auf einem anderen Gerät neu installieren und das letzte Profil “reindrücken”. Da ich das aktuelle Setup und ein zeitnahes Profil aber immer auf der externen HDD zusätzlich habe, is das keine große Sache.

kwoxer 16. April 2011 um 10:39 Uhr

Nutze ich auch schon seit Ewigkeiten.

Und Sicher, dass GMX nicht mehr klappt? Ich nutze zwar nur Web.de aber GMX müsste auch laufen.

http://webmailnotifier.mozdev.org/scripts/

Für alle die nicht wissen wo die Skripte zu beschaffen sind. Also bei mir läufts einwandfrei.

rene-ka69 16. April 2011 um 10:45 Uhr

@JürgenHugo
Frage: Warum installierst Du denn T-Bird überhaupt. Nimm die portableVersion, denn jene kannst Du mit Deiner externen HDD überall mit hinnehmen ohne es neu einzurichten. Das Profil-Backup kannste ja trotzdem auf Deiner HDD haben.

Frage an alle: Warum überhaupt die Inst-Version nutzen? Welche Vorteile hat das gegenüber der port-Version?

Erli 16. April 2011 um 10:49 Uhr

klappt bei mir (Gmail) einwandfrei.
Danke für den Tipp ;-)

Rene 16. April 2011 um 11:04 Uhr

Ich rufe all meine E-Mails mit T-Bird ab. Ich habe das Thunderbird Addon “Minimize to Tray” installiert und erhalte bei jeder neuen E-Mail, automatisch eine Benachrichtigung (Einstellbar in den Konten-Einstellungen).

DonHæberle 16. April 2011 um 11:23 Uhr

Google Mail Manager bietet eine bessere Unterstützung für mehrere Gmail-Konten und ist nicht auf Multiple Logins angewiesen.

Manox 16. April 2011 um 11:30 Uhr

@kwoxer: Wie muß ich denn so ein Script installieren? Weil würde dies mit gmx.net gern mal testen ob ich mich dann wirklich nicht mehr per Hand einloggen muß.

JürgenHugo 16. April 2011 um 11:49 Uhr

@rene-ka69:

“Frage: Warum installierst Du denn T-Bird überhaupt. Nimm die portableVersion, denn jene kannst Du mit Deiner externen HDD überall mit hinnehmen ohne es neu einzurichten. Das Profil-Backup kannste ja trotzdem auf Deiner HDD haben.”

1) Meine Computerei spielt sich NUR zu Hause ab, ich nehme die externe(n) HDDs nirgendwo “mit hin”.

2) wenn ich absehbar längere Zeit weg wäre (und hätte woanders Zugriff auf einen Comp), dann würd ich eben Google-Mail benutzen. Oder mir die portable Version von T-Bird auf die 2,5″ HDD machen, die am iMac hängt – da ist auch eine NTFS-Partition mit 250 GB drauf, ganz leer…

3) du hast mich da auf eine Idee gebracht – könnt ich doch vorbeugend am Wochenende machen. Die kleine 2,5″ kann man gut einstecken. Hast du Erfahrung, obs Probs gibt, wenn ich ein vorhandenes Profil bvom installierten in einen portablen T-Bird “reinfummel”?

4) ich muß doch mal über so´n kleines Teil “zum rumtragen” (Notebook) nachdenken – da könnt ich ja bei meiner Taktik der installierten Sachen bleiben…

5) wenn ich dich besuche, läßt du mich ja eh an den Comp – DA reicht dann ja die mitgebrachte 2,5″. Kaffee wirst du ja wohl vorrätig haben… :mrgreen:

hwk 16. April 2011 um 11:57 Uhr

hast du schon Simplemail versucht? Wurde FF4 kompatibel gemacht
http://userlogos.org/extensions/simplemail

rene-ka69 16. April 2011 um 12:17 Uhr

@JürgenHugo Antwort 3
Da muss ich leider passen, denn ich arbeite seit Ewigkeiten nicht mehr mit nem installiertem Mail-Manager, denn ich nehm T-Bird-port seit ich vor einigen Jahren auf Caschy´s Blog hier gestossen bin. Aber ich kann mich erinnern, dass hier im Blog öfter zu diesem Thema Profil “von A nach B” geschrieben wurde.
Generell benutze ich port-SW, wenn ich welche finde, um installierte SW zu ersetzen.

@JürgenHugo Antwort 5
Hä? Sollte man nicht “extra-vorsichtig” bei fremden Datenträgern sein???
Kaffee ist fast immer da, auch trotz der jetzt hohen Preise.

Grüsse aus Berlin (irgend so ein kleiner Ort irgendwo im Nordosten des Landes)

StePo 16. April 2011 um 13:14 Uhr

Ich habe auf meinem Haupt-PC zu Hause den portable TB immer auf mit “Minimize to tray”… Auf dem USB Stick bzw. jetzt neu auf dem Netbook habe ich den port.TB mit dem gleichen Profil auch drauf, aber da ich meine emails Zentral auf dem PC zu Hause haben will, habe ich bei den “Unterwegs-Versionen” die Einstellungen so eingestellt, daß die Mails auf den Servern bleiben… der Haupt-PC löscht die Mails von den Servern… So habe ich auf dem PC alle Emails und unterwegs immer die aktuellsten dabei.

Seit ich meinen PC vor ein paar Monaten neu aufgesetzt hatte (wegen Umstieg auf Win7), habe ich weitgehend auf Installationen verzichtet, wo es ging und stattdessen portable Programme genommen…

Auf Benachrichtigungen im Firefox verzichte ich, weil mich das nerven würde, wenn alle 5 Minuten ein Fenster aufgehen würde… ;)

JürgenHugo 16. April 2011 um 13:29 Uhr

@rene-ka69:

Meine Datenträger sind “sicherer als neu!” – weil da noch nienich jemand anderes dran war. Noch nicht mal mit dem Finger berührt hat die ein anderer!

“extra vorsichtig” – das is nur nötig, falls ich zu singen anfange: dein Gehör könnte Schaden nehmen! :mrgreen:

@StePo: DAS hab ich auch mal probiert (auf den Servern lassen) und dann nich aufgepaßt. Über 200 E-Mails sind NOCHMAL gekommen, eine ungeheure Menge für mich – seitdem hab ich das nicht wieder getestet…

Maik R. 16. April 2011 um 15:19 Uhr

Nutz ich auch schon seit gut 2 Jahren. Ist nicht schlecht besonders da es auch Facebook unterstützt so verpasst man da auch nix und is mit ein klick in Facebook drin. Beim Google Mail Manager hatte ich an ende das Problem das er mich nicht mehr automatisch eingeloggt hat. Seit dem an bin ich bei WMN und bin damit zufrieden. Wer Chrome nutzt das gegenstück dazu heisst da: [url=https://chrome.google.com/extensions/detail/apebebenniibdlpbookhgelaghfnaonp?hl=de]X-notifier[/url] funktioniert auch mit den Scripten von WMN.

Klaus die Maus 16. April 2011 um 15:24 Uhr

ist das addon nicht auf der liste der addons die den start stark verlangsamen sollen?

smk 16. April 2011 um 15:25 Uhr

Für mich war der Vorteil eines pTB, dass die Mail im TB-Ordner befindet, der eben nicht auf C: ist. Inzwischen hab ich den TB dann doch installiert, da MailTo-Links sonst nicht funzen. Ich hab ihn auch immer im Tray (wobei ich mich das 1000. Mal frage, warum das keine Funktion von Windows ist, damit man JEDES Fenster in den Tray schicken kann).
Meine gefühlte Datensicherheit hab ich dadurch gewährleistet, dass in der ini den Pfad zum Profil umgebogen hab.
Ansonstenb nutze ich vieles portable, auch Programm, die es nicht portable geben dürfte *räusper*
WENN ich mal neu installieren sollte, stelle ich ObjectDock wieder her und ich hab sofort alle Verknüpfungen zu allen Programmen, die dann ja sofort lauffähig sind.
Echt praktisch..

JürgenHugo 16. April 2011 um 16:18 Uhr

“Meine gefühlte Datensicherheit hab ich dadurch gewährleistet, dass in der ini den Pfad zum Profil umgebogen hab.”

Die Datensicherheit mach ich ja dadurch, das beim ersten Booten pro Tag alles relevante von Appdata inkrementell nach der externen HDD gesichert wird. Und aller 3 Tage läuft ein Image von C auf eine interne HDD.

axxa 16. April 2011 um 17:45 Uhr

ich nutze Simple Mail für GMX und Yahoo, es funtzt einwandfrei

cheater 16. April 2011 um 18:31 Uhr

Also ich hab es jetzt probiert, aber es funktioniert leider nicht. Ich habe ein WebPack bei HostEurope und habe die Daten 1zu1 aus dem TB übernommen.

Caschy, bist du nicht auch bei HE?

caschy 16. April 2011 um 18:32 Uhr

ju, nutze aber nur gmail

cheater 16. April 2011 um 18:33 Uhr

Viell hat wer anderes HostEurope und bei dem gehts?

Der Alias ist dochj einfach die Mailadresse, nicht wahr?

KChristoph 17. April 2011 um 07:32 Uhr

Geht gut mit GMail, alle anderen “Glücksbringer” leite ich zu GMail weiter.
Carsten, danke.

Hannes Rannes 17. April 2011 um 14:09 Uhr

@rene-ka69:
Vorteil der installierten Version: Systemintegration (Assoziation von Dateitypen, Protokoll-Handling, System-Kontextmenü, …)

zwiebel 17. April 2011 um 17:27 Uhr

Benutze aus diesem Grund Opera – hat e-mail gleich an Bord.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.