Dropbox: Zugriff ohne Passwort war möglich

21. Juni 2011 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von:

Tja, wenn Dienste richtig groß sind, dann werden sie stärker beobachtet – demzufolge kommen auch Pannen unter Umständen schneller ans Licht. Gestern handelte es sich (mal wieder) um Dropbox. Durch ein Update seitens Dropbox konnten sich Benutzer ohne korrektes Passwort in einen Account einloggen. Dieser Fehler betraf ca. 1% aller Benutzer. Laut Dropbox wurde der Fehler 5 Minuten nach Bekanntwerden wieder behoben. Die Zeitspanne bis zum Bekanntwerden war allerdings länger.

Jetzt werden Logs ausgewertet, um eventuell betroffene Nutzer zu informieren.Tja – so ist das. Und deshalb weise ich ich noch einmal (wichtig, wichtig!) auf einen Beitrag von mir hin, den ich oft herunter predige: wenn schon Cloud, dann das Verschlüsseln von sensiblen Geschichten. Keine unverschlüsselten Daten in der Cloud, die ihr nicht auch Oma oder Opa zeigen würdet. Also, falls noch nicht geschehen: Dropbox (bzw. die enthaltenen Daten) mit TrueCrypt verschlüsseln!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.