Dropbox testet vorkonfigurierte Client-Software

9. Januar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Schöne Neuerung bei Dropbox: das Unternehmen testet gerade vorkonfigurierte Client-Software (pre-authorized installers for Windows and Mac OS X).  Dies bedeutet für eventuelle Neuinstallationen, dass ihr nur noch von der Dropbox-Seite den eigentlichen Client für Windows und OS X herunterladen müsst, während ihr eingeloggt seid, die Authentifizierung am Rechner ist dann nicht mehr vonnöten, sondern geschieht automatisch durch das Installationspaket. Wie erwähnt: man testet diese Funktion gerade in einer experimentellen Version – produktiven Leuten ist der Test also nicht empfohlen. Funktioniert übrigens derzeit nicht bei Nutzern, die die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, die ich wirklich jedem ans Herz legen kann.

Dropbox Installer



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22501 Artikel geschrieben.