Dropbox bekommt „Nur-Lesen-Berechtigung“ für freigegebene Ordner

1. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von:

Der beliebte Cloud-Dienst Dropbox wird in naher Zukunft eine Funktion spendiert bekommen, die das genauere Regeln einer Freigabe möglich machen wird. Momentan ist es so, dass ich Kollegen oder Freunden im privaten Umfeld einen Ordner freigeben kann, diese bekommen dann automatisch Lese- aber auch Schreibrechte. Logisch, das will man vielleicht nicht, ein Zugriff lesender Art reicht oftmals bei einem freigegebenen Ordner. Die oft von Nutzern gewünschte Funktion ist laut Changelog schon im Client mit der Version 2.10.27 zu finden, allerdings noch nicht freigeschaltet. Sobald in dieser Richtung etwas passiert, bekommt ihr natürlich hier bei uns Bescheid.

Dropbox


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.