Dropbox mit großem iOS 7-Update

22. November 2013 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von:

Dropbox hat es geschafft – man hat das große Update auf die iOS 7-Version des Clients auf den Weg gebracht. Besonders offensichtlich: die optische Anpassung auf das neue iOS 7-Design. Auch die Funktionen hat man aufgebohrt. Das eher mangelhafte Datei-Sharing unter den einzelnen Apps hat man so gut wie möglich umschifft, indem man innerhalb von Dropbox eine Datei über das Menü exportieren und in einer anderen App öffnen kann. Fotos und Dateien lassen sich nun auf dem iPad mittels Antippen im Vollbildmodus öffnen.

IMG_8347

Des Weiteren vermeldet man bei Dropbox die Möglichkeit, Dateien per AirDrop zu versenden und auch Videos lassen sich nun problemlos in der Bibliothek speichern. Das Update dürfte eure iOS 7-Geräte schon erreicht haben. Was immer noch nicht geht: komplette Ordner markieren und sie dadurch offline verfügbar machen. Ich selber helfe mir da mit der App Documents, die komplette Dropbox-Ordner synchronisieren und damit offline verfügbar machen kann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.