Dropbox: mit Facebook-Kontakten teilen

16. März 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Kurze News über eine Neuerung bei Dropbox. Wenn ihr nun mit Menschen gemeinsame Ordner beackern wollt, dann müsst ihr die Freunde nicht mehr zwingend per klassischer E-Mail einladen, denn bei über 850 Millionen Mitgliedern bei Facebook ist die Chance groß, dass der von euch Eingeladene auch bei Facebook ist. Und deshalb ist es nun möglich, nach erfolgter Facebook-Verbindung die Kontakte einzuladen, die man via Facebook so hat.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16795 Artikel geschrieben.


7 Kommentare

Misguided_Ghost 16. März 2012 um 18:33 Uhr

Das Leben ist so Facebook …

Daniel 16. März 2012 um 18:43 Uhr

…doofe frage, aber kopierte da nicht facebook alle ‘relevanten’ daten zu sich rüber?? wie zb bei gmail, was eigentlich totale frechheit ist…

cokkii 16. März 2012 um 18:44 Uhr

I hate facebook and dropbox.

Rainer 16. März 2012 um 20:31 Uhr

Wo bleibt denn Google Drive? :[

john 16. März 2012 um 22:21 Uhr

Ich melde mich also mit Alias bei Dropbox ein, um micht dann mit Facebook zu verknüpfen? Sinn?

Ich hoffe niemand kommt jetzt auf die Idee mich per Facebook einladen zu wollen o.O

Ralf 18. März 2012 um 01:28 Uhr

@cokkii Warum “hasst” du Dropbox?


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.