Dropbox für Windows: Update bringt Neon-Designelemente und bessere Performance

21. April 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Dropbox ist für Windows in einer neuen Version verfügbar und bringt ein neues Design mit. Verwendet werden die Project Neon Designelemente, wie man sie in Windows 10 mit dem nächsten großen Update (Redstone 3) vorfinden wird. So ist die Sidebar der Dropbox-App zum Beispiel halbtransparent und zeigt den Hintergrund verschwommen an. Weitere Details zur Neon-Geschichte wird Microsoft anlässlich der bald stattfindenden Build-Konferenz verkünden, erste Eindrücke gab es schon vor einer Weile. Das App-Update beinhaltet außerdem noch Performanceverbesserungen und ist ab sofort im Windows Store verfügbar.

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox Inc.
Preis: Kostenlos
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot
  • Dropbox Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8495 Artikel geschrieben.