Drei neue Gmail-Features

1. September 2012 Kategorie: Google, geschrieben von:

Gleich drei neue Features hat Gmail bekommen. Wobei „neu“ eigentlich das falsche Wort ist, Gmail hat bekanntlich Labs. In diesen Labs lassen sich einige Funktionen eben testweise nutzen. Bei großem Erfolg schaffen es einige Labs-Features und werden fester Bestandteil von Gmail. Hier die drei Neueinsteiger: Fragt man zum Beispiel innerhalb von Gmail andere POP-Konten ab, dann werden bei einem manuellen Refresh eurerseits nicht nur eventuell andere vorhandene Gmail-Konten abgefragt, sondern auch die von Fremdanbietern.

Filter lasse sich jetzt standardmäßig importieren oder exportieren. So kann man zum Beispiel Filtersets mit Freunden oder Verwandten teilen. Zum Schluss: wer Gadgets innerhalb Gmail nutzt, der kann diese per Drag & Drop verschieben. Dies waren die drei Labs-Features, die zum Standard wurden, weiterhin hat Google eine verbesserte Suchfunktion eingeführt. Die Suchen nach Absender und Empfänger verfügen nun auch über das ebenfalls noch sehr frische Feature der Autovervollständigung.

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.