Dokumentenverwaltung Doo landet im Google Play Store

19. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Über die Dokumentenverwaltung Doo hatte ich hier im Blog schon einige Worte verloren. Heute hat der deutsche Dienst seine finale Version der Android-App in den Google Play Store gebracht und bietet so den Nutzern die Möglichkeit, auch auf ihrem Smartphone auf Dokumente zugreifen zu können, sofern sie  über ein Konto bei Doo verfügen. Da es sich dabei lediglich um einen reinen Betrachter handelt, dürfte der Mehrwert für viele eher gering sein – es sei denn, dass ihr auf die gute Indexierung Wert legt.

Hardcore-Nutzer von Doo können sich die App gerne einmal anschauen, ich für meinen Teil setze da lieber erst einmal auf einen klassisch synchronisierten Ordner mit Dokumenten, der auf dem PC und dem Smartphone gleich ist. Hierfür findet man bei Android Dinge wie Dropsync vor, unter iOS greift man zu Documents. Diese Apps bieten vielleicht keine klassische Indexierung einer Dokumentenverwaltung, aber benötigen dafür auch kein gesondertes Konto mit Dokumenten in der Cloud.

***Das könnte dich auch interessieren***

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Carsten hat bereits 20046 Artikel geschrieben.