Doch kein Nokia X für Deutschland? Amazon storniert Vorbestellungen

19. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, Windows Phone, geschrieben von:

Eine traurige Nachricht für Menschen, die mit dem Gedanken gespielt haben, sich Nokias erstes Android-Smartphone zu kaufen. Die beiden Geräte Nokia X und Nokia X+ konnten bei Amazon vorbestellt werden. Diese Vorbestellungen werden nun von Amazon wieder storniert. Als Begründung wird angegeben, dass der Artikel nicht in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Gedacht waren Nokias Android-Smartphones für Schwellenländer, wo sie Nokias Asha-Geräte ablösen und rein optisch den Nutzer an die Windows Phone-Oberfläche gewöhnen sollen. Die relativ schwach ausgestatteten Geräte sind vor allem preislich sehr attraktiv. Sehr schade, dass wir jetzt länger warten müssen oder eventuell ganz auf die Geräte verzichten müssen. Ich selbst hätte mir so ein Nokia X gerne einmal geholt, nicht als Haupt-Smartphone, aber als kleine Spielerei für zwischendurch.

NokiaX_Storno_Amazon

Die wenigsten Leute werden sich wohl ein Smartphone als Spielerei kaufen, aber ich bin mir sicher, dass von Euch auch ein paar dabei sind, die sich das Nokia X oder X+ geholt hätten. Wartet Ihr nun, bis es vielleicht einmal in Deutschland erhältlich ist oder geht Ihr dann den Weg über den Import? Oder ist das Nokia X somit komplett aus dem Rennen für Euch?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: @LeoWinterDE |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.