DiskRing: Festplattenbelegung visualisieren

7. Januar 2010 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Wer im Oktober sich nicht die kostenlose Variante von DaisyDisk besorgt hat und auch nicht gewillt ist, Geld für ein solches Programm auszugeben, der sollte sich das Open Source Programm DiskRing anschauen. Macht nichts anderes als DaisyDisk: Festplatten / Ordner analysieren und die Datenverteilung grafisch anzeigen.

Ordner können direkt aus der Anzeige im Finder geöffnet oder gelöscht werden. Gemountete Netzwerkordner werden übrigens auch ausgewertet.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.