Die lieben Medien

13. März 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von: caschy

Gestern Abend das Notebook im Wohnzimmer gehabt. Nebenher lief der Fernseher. Jeder der mich kennt, weiss wie ich zu unseren Medien stehe – ich hasse TV. Vor allem in meinem Urlaub – ich kann mich dauerhaft ?ber die Volksverdummung aufregen… Nun ja, gestern lief nebenher die Echo Verleihung. Der geneigte Zuschauer ist der Meinung: “Woah – ein Live Event der besonderen Sorte – das kann spannend werden!”.

Noch bevor alle Echos verliehen waren, gab die Deutsche Presseagentur um 21:08 Uhr folgende Meldung heraus:

Tokio Hotel, Robbie Williams und Madonna Sieger beim Echo-Preis
Berlin (dpa) – Tokio Hotel, Robbie Williams und Madonna sowie die deutschen Gruppen Wir sind Helden und Rammstein sind die gro?en Sieger beim Echo-Preis 2006. Bei einer Gala vor rund 4000 Zuh?rern am Abend in Berlin k?rte die deutsche Musikbranche die erfolgreichsten Pop- und Rockmusiker des vergangenen Jahres. F?r den bewegendsten Moment des Abends sorgte der Initiator der Live-8- Konzerte, Sir Bob Geldof, der einen Ehren-Echo f?r sein Engagement zu Gunsten der Dritten Welt bekam.
Stand: Sonntag, 12. M?rz 2006 | 21:08 Uhr | Quelle: dpa

Viele der genannten K?nster bekamen erst sp?ter ihren Echo. Nicht dass ich es mir nicht denken konnte, dass vorher alles feststand – aber meine Aufregung ist immer gross.

Danke Meinungsmacher:crazy:.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17356 Artikel geschrieben.