Die Hymne für Android-Fans: Das iPhone 5 ist…

27. September 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

So Freunde, Spaß muss sein. Saugt euch den Song als Klingelton oder schickt es dem Apfel-Benutzer euer Wahl Jetzt sofort! 😉  Lief gestern Abend im NDR und geht gut ins Ohr, versprochen! „Der sicherste Weg, jeden Freund zu vergrätzen ist, ein religiöses Gefühl zu verletzen“.

Lässt sich beim Öffentlich-Rechtlichen Sender leider nicht fremd einbetten, deswegen: KLICK & hier als Windows Media Player Stream. Update: jetzt mit YouTube-Video:



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22143 Artikel geschrieben.

47 Kommentare

Manuel 27. September 2012 um 12:59 Uhr

Liebe Apple Fans, lasst uns vor den NDR ziehen und Android-Phones verbrennen. Hier werden ja Gefühle verletzt :-)))))))))

capprice 27. September 2012 um 13:02 Uhr

sahne 🙂

dolbyabsurddesign 27. September 2012 um 13:04 Uhr

Aber wenns doch wahr ist 😉

WarpigtheKiller 27. September 2012 um 13:07 Uhr

@Manuel Gefühle? Wollt ihr NDR nicht wegen Ketzerei anzeigen?
Der Song ist aber echt genial. 🙂

Maik 27. September 2012 um 13:13 Uhr

Bin ja mal gespannt, wie lange es dauert bis der NDR von Apple verklagt wird. 🙂

Sven 27. September 2012 um 13:15 Uhr

Viele sagen Religion sei eine Geisteskrankheit.

Was Apple-Jünger dann sind, kann jeder selbst ableiten…

Sumser 27. September 2012 um 13:16 Uhr

Ein Grossteil des Publikusm duerfte nicht wissen was Siri, Whatsapp und Co ist. Mit dem Wort iPhone und Apple koennen sie ggfl. noch was anfangen. Sieht man, wenn die Cam aufs Publikum schaltet. Wer schmunzelt und wer ein Fragezeichen ueberm Kopf hat. 😉

Hendrik 27. September 2012 um 13:17 Uhr

Ich glaub, ich mach mir ausm dem Refrain einen Klingelton für mein iPhone 5. 😀

Analogkäse 27. September 2012 um 13:17 Uhr

BLASPHEMIE!!! Muuuaaahhhhh.

Abe 27. September 2012 um 13:20 Uhr

Deutsche klatschen auch bei jedem Scheiß mit…

Lars 27. September 2012 um 13:23 Uhr

Der Mann hat’s einfach drauf! Er weiß auch immer in der Heute Show zu überzeugen. Bringt auch Apple-Jünger zum schmunzeln.

Ocir 27. September 2012 um 13:30 Uhr

@Abe und andere kaufen ihn… 😉

Tim Koch 27. September 2012 um 13:33 Uhr

Gutes Lied, aber war das Publikum bei xtr3 nicht mal jünger?!

Jan 27. September 2012 um 13:48 Uhr

Wir sollten ein Kopfgeld auf den Macher dieses Schmähvideos aussetzen und dessen Botschaft den NDR stürmen und abbrennen 😀
Muss nur noch jemand zu Anschlägen auf den NDR aufrufen. xD

Bohn 27. September 2012 um 13:52 Uhr

Ich, als iPhone5 und generell Apple-Nutzer (nein, nicht religiös) find das klasse. Wer darüber nicht lacht weil er sich verletzt fühlt – DER sollte sich Gedanken machen.

Felix 27. September 2012 um 13:54 Uhr

@Sumser: Ist mir auf gleich aufgefallen. Das Publikum ist das denkbar unpassendste. Die sehen aus, als seien sie eigentlich zum Musikantenstadl unterwegs.

JTech 27. September 2012 um 14:07 Uhr

WOW, wie überaus einfallsreich, allg. Apple Bashing, weils Spaß macht.
Bin kein Fanboy, mag Android und iOS, Win 7 und Mac OSX sehr und arbeite viel mit allen Systemen und meine Güte, wirds nicht langsam langweilig immer wieder in die gleiche Kerbe zu schlagen, jedes Jahr wieder? Lasst Apple doch einfach Apple sein, mit all seinen Fehlern, aber auch Vorzügen.
Ich treibe mich in vielen Apple Foren rum und kla, da wird auch gegen Samsung, Google, Android, Windows etc gebasht geflammt etc.
Aber finde bei weitem nicht so schlimm wie hier bzw wie die Öffentlichkeit gegen Apple basht.
Klar kann und soll man kritisieren, aber das stupider Populismus. Und hat mit Satire und oder qualitativer Unterhaltung nichts mehr zu tun.
Ja, wir haben es ja verstanden Apple ist blöd, Apple ist scheiße.
Aber anstatt alle schön auf Apple rum zu treten, sollte man sich mal dran machen, um es besser zu machen, bzw die Leute von Android oder anderen mobilen Systemen zu überzeugen.
Denn Android macht ja schon vieles richtig, aber eben alles nur Oberflächlich. In den Tiefen ist 4.1 noch immer nicht rund, zwar schon ein riesen Sprung, aber fertig ist es noch lange nicht. Wohin gegen Apple einfach ein fertiges Produkt abliefert. Natürlich ist auch hier nicht alles rund, aber eben runder als bei Android.
Aber einfach motzen ist ja einfacher.
Basht doch mal Google dafür Andorid endlich mal ernst zu nehmen und nicht als Hobby zu betrachten. Dann, also wenn Google das tun würde, käme Andorid auch qualitativ nicht quantitativ an Apple heran, denn viele Apps laufen unter iOS einfach flüssiger. Und da ich in beiden Welten zu Hause bin rege mich mal mehr über Apple auf, mal mehr über Microsoft oder Google.
Weitere Vorschläge:Wie wäre es mit dem Einsatz wertiger Materialen, und nicht „Polycarbonat“ denn Metall schirmt nicht so stark ab dass man nicht mehr telefonieren oder surfen kann, siehe iP und es wirkt einfach wertiger. Ein schönes Design soll auch helfen, und es muss nicht an Apple angelehnt sein oder eben der intensiveren Weiterentwicklung der Software „Android“ zum Ökosystem, wie bei Apple nur eben offen, dann kann Android auch mal aus den Kinderschuhen herauskommen.
Ich bin nicht und will nicht Scheinheilig sein, auch kritisiere gerne und häufig, aber eben nicht dieses Bashing und flamming.

In diesem Sinne ich freu mich schon auf die Reaktionen mit allem was dazu gehört.^^
Ich kann drüber lachen, denn am Ende sind das alles für mich die Zeichen dafür, dass wir in einer Wohlstandsgesellschaft leben und es uns nicht so schlecht gehen kann mit unseren „Problemen“, welche ja nicht ganz so weit her sein können XD
P.S. Ich weiß, Grammatik, Syntax und Rechtschreibung sind nicht perfekt, muss auch nicht.

Nordhesse 27. September 2012 um 14:15 Uhr

Werbung…egal wie! So bleibt man immer im Gespräch.

Titus 27. September 2012 um 14:24 Uhr

Ich weiss nicht was alle hier mit dem Alter des Publikums haben.

Das EierPhone ist ja gerade das Emporia der Smartphones, da sind Senioren doch genau die richtige Zielgruppe.

Dani 27. September 2012 um 14:31 Uhr

@JTech – bin ganz deiner Meinung!
Jedem seine individuelle Freiheit! Ist ja schön, wenn’s noch verschiedene Marken und Modelle gibt, so kann sich jeder das zu ihm passende auswählen – also je unterschiedlicher, desto besser …….. miteinander ist besser wie gegeneinander!

Dani 27. September 2012 um 14:33 Uhr

@JTech – bin ganz deiner Meinung!
Jedem seine individuelle Freiheit! Ist ja schön, wenn’s noch verschiedene Marken und Modelle gibt, so kann sich jeder das zu ihm passende auswählen – also je unterschiedlicher, desto besser …….. miteinander ist besser wie gegeneinander!
Bin selber Appleuser

Holger 27. September 2012 um 14:48 Uhr

Ich finde mein IPhone 5 ist das beste Handy, welches ich je hatte, aber ich werde es mir nicht kaufen.

Paul Peter 27. September 2012 um 14:52 Uhr

@Holger: Hast du es geklaut? 😀

JTech 27. September 2012 um 14:56 Uhr

@ Dani Jop, danke genau so seh ich das auch und genau so war es auch gemeint. Wenn es ein System gäbe das die Vorzüge beider Welten verbinde, wäre das echt schön.iOS mit der Offenheit von Android. Was ein Fiebertraum XD

Heisenberg 27. September 2012 um 14:58 Uhr

True Story, warum Apple scheiße ist Teil 32543:

DRM im neuen Verbindungskabel:

http://appleinsider.com/articl....._connector

Paul Peter 27. September 2012 um 15:05 Uhr

@Heisenberg: Caschy hat bereits davon berichtet…

http://stadt-bremerhaven.de/ap.....connector/

Paul Peter 27. September 2012 um 15:06 Uhr

sorry, Casi meinte ich. Carsten halt 😉

Niko 27. September 2012 um 16:07 Uhr

Extra für Carsten geschrieben 😉

Camouflage 27. September 2012 um 16:40 Uhr

@JTech ich glaub du spinnst!! tl;dr

Kong 27. September 2012 um 16:58 Uhr

Ich glaub ich muss jetzt durchdrehen und die Deutsche Botschaft anzünden
wie die im Nahen Osten

Rainer 27. September 2012 um 17:08 Uhr

Also wenn das so ist, dann kauf ich mir natürlich doch kein IPhone5 und bleib bei meinem Hagenuk GlobalHandy. Ich warte dann besser auf ein Gerät über das die Experten sagen, das es wirklich gut ist. Will ja nicht die Katze im Sack kaufen. Danke N3 für den ausführlichen technischen Test und die schnell zu erfassende Kernaussage. Der Gesang hätte für mich nicht unbedingt sein müssen, ich hätte den Satz „Das IPhone5 ist scheiße“ auch so verstanden, aber vielleicht hilft es ja irgendeinem anderen senilen Sack.

Musenrössle 27. September 2012 um 17:24 Uhr

Ich geh dann schon mal die Fackeln und Mistgabeln holen. 😉

Norbert 27. September 2012 um 17:27 Uhr

Das Video ist Klasse. Halt X-Tra3-Klasse!

ABER wer hier das Publikum diffamiert und herabsetzt, weil es ein bestimmtes Alter hat, der hat sie wirklich nicht alle. Vielleicht ist das symptomatisch – statt für etwas zu sein (z. B. Samsung/Android/etc.) können solche Hohlköppe nur gegen etwas sein. Hauptsache die Vorurteile stimmen.

…und tschüs!

Emanuel 27. September 2012 um 17:38 Uhr

Haha, guter Sound 😀 würde mich nicht wundern wenn er von Google hierfür Vergütung oder von Apple ne Klage am Hals hat 😉

Bernie 27. September 2012 um 18:16 Uhr

Echt köstlich … I love it … 😉

Tchooe 27. September 2012 um 18:50 Uhr

@JTech:
Sorry, wenn ich dich missverstanden habe, aber du klingst so wie jemand, der zum Lachen in den Keller geht. Humor muss nicht immer tiefgründig, politisch und werweißwasnochalles sein.

Luke 27. September 2012 um 19:15 Uhr

Samsung Jünger gibt es natürlich keine 🙂

marco tullney 28. September 2012 um 08:19 Uhr

Das hat mich ziemlich sauer gemacht, was ist das für ein Depp!

leosmutter 28. September 2012 um 13:55 Uhr

@Heisenberg
„what appear to be authentication chips“ -> Keiner weiss genaues.

Ich fand das Video ok. Wer meint er fühlt sich angegriffen, pech gehabt. Ich bin jedenfalls glücklich mit meinem Iphone (auch wenn es kein 5er ist)

Toni 30. September 2012 um 00:59 Uhr

1. Dieses Geklatsche ist behindert
2. Der Kerl kann nicht singen
3. Das iPhone sieht gut aus
4. Überteuert? Mal vergleichbare (ok…muss ma erstmal finden 😛 ) Geräte von anderen Herstellern angeguckt? Da kommt man nicht wirklich günstiger weg. Und hier hat man Topquali statt Plastik.

Fazit: Lass das Singen und massier lieber die Omas im Publikum.

Tchooe 30. September 2012 um 12:44 Uhr

@Toni:

„1. Dieses Geklatsche ist behindert“
Diese Aussage ist ein Armutszeugnis. Richtig erkannt: für dich.

„2. Der Kerl kann nicht singen“
Und ist damit immer noch besser als so mancher Deutschland-sucht-den-Suppenkasper-Top-Ten-Teilnehmer.

„3. Das iPhone sieht gut aus“
Diese Aussage ist falsch. DU findest, das iPhone sieht gut aus. DU bist aber nicht das Maß aller Dinge.

„4. Überteuert? Mal vergleichbare (ok…muss ma erstmal finden ) Geräte von anderen Herstellern angeguckt? Da kommt man nicht wirklich günstiger weg.“
Das eine schließt das andere ja nicht aus. Nur weil andere nicht günstiger sind, heißt das noch lange nicht, dass es nicht überteuert sein kann. In meinen Augen sind die Dinger alle überteuert. Teure Spielzeuge eben.

„Fazit: Lass das Singen und massier lieber die Omas im Publikum.“
Fazit: Ganz ruhig, Brauner …




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.