Die Google-App hilft ab sofort, die passende Veranstaltung zu finden (derzeit noch US only)

11. Mai 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der Umfang der Google-App ist vor allem auf dem Android-Betriebssystem mittlerweile ziemlich riesig geworden. Zumindest in den USA nimmt dieser nun noch ein weiteres Stück zu, denn ab sofort soll dort die App beim Finden einer passenden Veranstaltung helfen, falls man mal nicht weiß, was man heute oder am Wochenende so unternehmen kann. Dies umfasst außerdem auch eine große Menge von möglichen Aktivitäten.

Im Gif kann man erkennen, dass hier beispielsweise nach „jazz concerts in Austin“ gesucht wird. Sofort listet die Google-App sämtliche Konzerte der Region Austin, Texas auf. Über den Button „More events“ werden dann auch die restlichen Ergebnisse eingeblendet. Ein Tap auf eines der Ergebnisse bringt den Nutzer dann direkt zur entsprechenden Eventpage, auf der man sich dann um die Karten hierfür kümmern kann, etc.

Doch auch nach Begriffen wie „Kunstveranstaltungen am Wochenende“ soll sich suchen lassen. So dürfte dann auch den Eltern unter uns die Möglichkeit gegeben sein, im Falle eines Falles doch noch einmal eine Aktivität für die Kids zu finden – vielleicht nicht unbedingt Kunst, aber zum Beispiel etwas wie „Familienfeste am Wochenende“.

Dank der Filter wie „diese Woche“, „dieses Wochenende“ oder auch „nächste Woche“ kann man dann sogar direkt einen Zeitraum für die Suche festlegen. Via „Events near me“ lassen sich außerdem lokale Veranstaltungen in der Nähe finden.

In den USA nutzt die App für seine Suche unter anderem Seiten wie Eventbrite oder Meetup, um dort nach möglichen Ergebnissen zu wühlen. Auch hierzulande würden sich da sicherlich einige Webseiten anbieten. Wann und ob das Feature jedoch auch hier verfügbar gemacht wird, ist derzeit noch unklar.

(via Google Blog)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 705 Artikel geschrieben.