DHL Depot: Alle Pakete zur Wunschzeit von DHL geliefert bekommen

24. August 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

DHL möchte sich verbessern. Dafür testet man aber erst einmal in kleinem Rahmen in Köln und Bonn unter dem Claim „Gestalten Sie die Zukunft des Paketempfangs mit“. So hat man ein Innovationsprojekt ins Leben gerufen, welches von September bis Oktober laufen soll. Hier hat man ein paar Kunden eingeladen, die dann später testen können. Das Neue am Service namens „DHL Depot“? Laut DHL wolle man versuchen, die gesamten Pakete der Kunden so zu liefern, wie diese es wünschen. Klar, das hört sich erst einmal wie eine Geschichte von Käpt’n Blaubär an.

Nutzer, die den Service testen, können ihre Wünsche für den Aktionszeitraum auswählen – zum Beispiel zur gewünschten Uhrzeit nach Hause, zur Abholung beim DHL Paketshop oder zu einer Packstation in der Nähe. Laut DHL werden alle Pakete der teilnehmenden Kunden per DHL ausgeliefert, also auch solche Bestellungen, die normalerweise mit DPD, Hermes oder GLS ankommen.

Wie das Ganze technisch realisiert ist? Der Kunde bekommt eine DHL-Depot-Adresse. Alle Sendungen an diese Adresse landen im Depot und werden dann von DHL nach Hause, in die Filiale oder an die Packstation übergeben. Tja, quasi „nur“ ein Zwischenhändler, der empfangene Pakete von A nach B bringt. Da das Ganze nur ein Test ist, gibt es jetzt noch keine Informationen zu Preisen und Start.

(danke Jan!)


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25300 Artikel geschrieben.