Deutschland-Start für Google Zertifizierte Händler

13. November 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Mehr Sicherheit beim Online-Einkauf. Das möchte Google mit dem Zertifizierungs-Siegel Google Zertifizierte Händler für den Nutzer erreichen. Bereits seit letztem Jahr ist das Siegel als Google Trusted Shops in den USA verfügbar. Heute startet das Pilotprogramm in Deutschland mit ausgewählten Händlern. Google sieht großes Potential in diesem Siegel und erwartet, dass Online-Händler durch dieses ihre Umsätze steigern können.

Google_Zertifizierte_Händler_Pearl

Das Siegel selbst zeigt bei einem Mouse-Over Informationen zum jeweiligen Shop an. Wie gut ist der Kundenservice, wie lange dauert die Lieferung im Schnitt und ob ein Käuferschutz gegeben ist, sind die Details, die man erfährt. Der Käuferschutz wird von Google betrieben. Gibt es also einmal ein Problem, kann man sich direkt dorthin wenden. Abgedeckt ist eine Summe von maximal 1.000 Euro (Maximalbetrag im Laufe des Lebens).

Im Fall von Pearl, einem der deutschen Pilotprogramm-Händler sieht das Siegel dann aus wie im Screenshot oben. Das Siegel (rechts unten) ist stets präsent und nicht in irgendeiner Sidebar versteckt, die Informationen sind somit jederzeit abrufbar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Inside Adwords |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9414 Artikel geschrieben.