Deutsche Telekom stellt Speedport Smart-Router vor

2. September 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

telekom logo artikelDie Deutsche Telekom stellt mit dem Speedport Smart einen neuen Router vor, der mit allerlei Komfortfunktionen beim Verbraucher punkten will. Für die Nacht lassen sich beispielsweise per Schlafmodus alle am Gerät befindlichen LEDs deaktivieren, so dass diese einen nicht mehr stören können. Außerdem sollen bis zu vier Antennen pro Frequenz für deutlich höhere Reichweiten und Geschwindigkeiten von bis zu 2100 Mbit/s sorgen. Per WLAN-Gastmodus, den man ja bereits kennt, kann man auch Dritten direkten Zugang zu seinem heimischen Netzwerk bieten ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen.

Immerhin lassen sich bis zu 100 unterschiedliche WLAN-Geräte ins Netzwerk mit einbinden, so beispielsweise auch per NFC oder QR-Code, insofern das entsprechende Endgerät diese Option unterstützt, heißt es in der Pressemeldung.

Speedport-Smart-Perspektive

Im Zusammenspiel mit dem Angebot von EntertainTV könne der Speedport Smart unter anderem auch mehrere hochauflösende Streams gleichzeitig auf die Endgeräte liefern. So kann Papa oben Fussball schauen, Mama im Wohnzimmer die Baby-Sendungen verfolgen und Sohnemann zieht sich im Kinderzimmer mit seinen Kumpels die HD-Neuauflage von Pokémon rein. So oder so ähnlich jedenfalls. Der Smart unterstützt VDSL, ADSL, Glasfaser- und Vectoringanschlüsse. Außerdem gäbe es neben den zwei analogen Telefonanschlüssen noch eine DECT-CAT-iq 2.0-Basisstation, womit bis zu fünf Speedphones in HD-Qualität telefonieren lassen.

Für die Zukunft des Routers heißt es:

„Der Speedport Smart ist bestens für Innovationen gerüstet. Es ist geplant, über den USB-Anschluss und Software-Updates die Funktionen des Routers weiterzuentwickeln. So zum Beispiel in 2017 als Basis für SmartHome Anwendungen.“

Das Gerät ist ab September 2016 für 159,95 € verfügbar. Oder aber man bezieht diesen über das Endgeräte-Servicepaket für 5,95 € monatlich (4,95 € ab dem 13. Monat). Ab dem 2. September kann der Speedport Smart unter anderem auch in Messehalle 21a der IFA begutachtet und vorgeführt werden.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 385 Artikel geschrieben.