Deutsche Telekom startet im Oktober mit CarConnect

5. September 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom hat im Rahmen der IFA 2017 CarConnect vorgestellt. Eine Lösung, die man in der Vergangenheit schon von anderen Anbietern bekommen konnte. In kurz macht CarConnect das dumme Auto scheinbar smart. Bedeutet, dass man die Telekom-Lösung, sofern das eigene Fahrzeug kompatibel ist (die Telekom spricht von ab Baujahr 2006), für 70 Euro erwerben und in das Auto einbauen kann, um diverse Informationen zu bekommen.

Das Angebot der Telekom besteht konkret aus dem CarConnect Adapter, der CombiCard Car mit 10 GB Inklusivvolumen für 9,95 Euro monatlich inklusive EU Roaming und der kostenlosen CarConnect App (für iOS- und Android-Smartphones). Zur Nutzung wird des Weiteren ein MagentaMobil Vertrag benötigt.

Was man dann machen kann? Beispielsweise können Mitfahrer über den Hotspot des Adapters surfen. Ebenfalls lassen sich Fahrdaten auswerten – (z. B. Batteriestand, Fehlercodes), Benachrichtigung bei Beschädigung oder Diebstahl des Autos und auch aktuelle oder zurückgelegte Routen sind mit drin.

Neben dem CarConnect Angebot für Privatkunden bietet T-Systems, die Geschäftskundensparte der Telekom, unter dem Namen „Digital Drive“ eine herstellerneutrale Nachrüstlösung für Händler, OEMs, Versicherungen oder Fuhrparkbetreiber.

Sowohl CarConnect als auch Digital Drive basieren auf der technischen Lösung des kanadischen Start-ups Mojio, mit dem die Telekom Ende des vergangenen Jahres eine Partnerschaft eingegangen und auch über ein Investment verbunden ist. Auf dem Markt verfügbar ist das Angebot bereits bei der T-Mobile in den USA (SyncUp Drive) und in Tschechien (Chytré Auto).


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24833 Artikel geschrieben.