Deutsche Telekom: Preiserhöhung ab Mai in einigen Tarifen

10. Januar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Deutsche Telekom dreht ab Mai an der Preisschraube. Leider für den Kunden in die falsche Richtung, die Preise steigen nämlich. Allerdings betrifft dies nur Kunden mit einem Tarif ab 2008, der nur auf Telefonie ausgelegt ist. Betroffen sind demnach die Tarife Call Start, Call Basic und Call Comfort, die ab dem 1. Mai jeweils einen Euro teurer werden. Darüber informiert die telekom bereits in der Tarifübersicht. Wer einen Internetanschluss bei der Telekom hat, ist von dieser Preiserhöhung nicht betroffen. Und diejenigen, die betroffen sind, wären gut beraten, sich einmal nach einem Alternativanbieter umzuschauen.

Zum Preis des günstigsten „Call-only“-Tarifs bekommt man bei anderen Anbietern durchaus mehr geboten. Eine unschöne Situation ist es natürlich für diejenigen Kunden, bei denen DSL erst gar nicht zur Verfügung steht, auch die soll es ja noch geben. Sol können nämlich nur die reinen Telefonie-Tarife buchen. Laut Medienberichten soll die Preiserhöhung rund 2 Millionen Kunden betreffen. Habt Ihr noch einen Tarif für „nur Telefonieren“? Ich kenne in der Tat mehrere Personen, die keinen Internetanschluss haben, die werden sich bestimmt nicht so sehr freuen.

(via Teltarif)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8763 Artikel geschrieben.