Deutsche ResearchKit-App im App Store erhältlich

11. August 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von:

BackonTrack_teaser

Was macht eigentlich Apples ResearchKit? Die hier von uns beschriebene Lösung startete ambitioniert und grob gesagt, ist es ein wenig wie Seti@Home für die Gesundheitsforschung. Teilnehmer an medizinischen Studien können (auch anonym) erhobene Daten mit Forschern teilen. Auch in Deutschland wird dies nun genutzt. Seit kurzem ist die App „Back on Track: Kreuzbandriss-Studie“ im deutschen App Store erhältlich.

Die von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Freiburg entwickelte Studien-App nutzt Apple ResearchKit, um die Teilnahme an der medizinischen Studie zum Thema „vorderer Kreuzbandriss“ einfach und schnell über das iPhone zu ermöglichen. Nutzer können über die App an der Studie teilnehmen und so den Forschern hilfreiche Hinweise liefern. Im nächsten Schritt möchte man eine umfassenden App für die Orthopädie und Unfallchirurgie aufbauen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.