DetectLocations: iOS-App visualisiert EXIF-Daten von Fotos

29. September 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Felix Krause, Entwickler bei Google, hat eine App in den App Store gebracht, die auf den Namen Detect Locations hört. Nette App, die auf einer Karte zeigt, wo welche Fotos gemacht wurden. Die App liest allerlei EXIF-Daten eines Bildes aus und visualisiert diese. Doch die App zeigt nicht nur schön detailliert alles auf, sie will auch warnen.

Denn Felix Krause meint, dass, sofern eine App Zugriff auf alle Fotoinformationen bekommt, dies sehr erschreckend sein kann. Die App, die Zugriff hat, bekommt alle Informationen eines Bildes ausgeliefert – und Krause meint, dass man aus diesen Informationen unter Umständen schon recht konkrete Bewegungsprofile erstellen kann. Krause selber hat die App als proof of concept im Apple App Store eingestellt, des Weiteren den Quellcode auf GitHub als Open Source veröffentlicht.

DetectLocations
DetectLocations
Entwickler: Felix Krause
Preis: Kostenlos
  • DetectLocations Screenshot
  • DetectLocations Screenshot
  • DetectLocations Screenshot
  • DetectLocations Screenshot
  • DetectLocations Screenshot

Auch zum Thema:

iPhone und Android: Standort aus den EXIF-Daten entfernen


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.