Der Stern

15. Juni 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Darf im Stern mittlerweile jeder schreiben? Heute wurde ich im Forum mit einem Sternbericht ?ber Dortmund ge?rgert. stern.de-WM-Reporter Klaus Bellstedt schreibt unter dem reisserischen Titel „Willkommen in Proll-Town“ ?ber die WM Stadt Dortmund. Ich kann kaum wiedergeben, was dieser Mensch dort schreibt. Journalistische Inkompetenz vom Feinsten.

Zitat:
Am Bahnhof angekommen finde ich, richtig, keine genormte US-Fast-Food-Klitsche vor. Haben die hier nicht. Ergo: Auto abstellen, rein in die Fu?g?ngerzone. Sch?n grau, denn in Dortmund wachsen keine B?ume.

Nun ja, ich war fr?her oft im Mc Donalds am Bahnhof – und letzte Woche bin ich auch noch daran vorbei gelaufen. Des Weiteren wird Dortmund nicht umsonst als „gr?ne Lunge Westfalens“ bezeichnet. 50% Gr?nanteil und einer der gr?ssten Erholungsparks in NRW sollten Kamerad Bellstedts Aussagen widerlegen.

Furchtbarer Bericht, der jedem stolzen Dortmunder den Kamm schwillen l?sst.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.