Der Papst wechselt von Android zu iOS

12. Dezember 2012 Kategorie: iOS, Spass muss sein, geschrieben von: caschy

Der Papst ist ein heimlicher Techie. Letztes Jahr hat er sogar einen Weihnachtsbaum per Tablet zum Leuchten gebracht. Doch er scheint nicht zufrieden gewesen zu sein – nutzte der Papst bisher ein Sony-Tablet mit Android, so ist er nun direkt zu Apple gewechselt und ließ heute seinen ersten Tweet in die Welt hinaus. Was der Papst twitterte? „Liebe Freunde! Gerne verbinde ich mich mit euch über Twitter. Danke für die netten Antworten. Von Herzen segne ich euch.“

Der 85-jährige Benedict nutzt dabei kein aktuelles iPad oder das iPad mini – er greift noch gepflegt zum Vorgänger mit 30poligem Anschluss. Der Apple Store in Rom meldete eben, dass sich aufgrund erhöhter Verkaufszahlen die Lieferzeiten für das iPad auf bis zu zwei Wochen erhöhen. Besonders beliebt seien iPads mit persönlicher Gravur. Hier stünde „Urbi et Orbi“  und „Ora et Tweet“ ganz hoch im Trend der Gläubigen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.