Der BlackBerry Messenger ist da – zum Teil

21. September 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von:

Die stark krankende Firma BlackBerry hat heute den iOS-Teil ihres Messengers freigegeben, bis er zu uns kommt, könnt ihr noch ein wenig warten, das Rollout beginnt erst einmal in Neuseeland. Der Messenger hat einige schicke Funktionen, wie beispielsweise BlackBerry Groups.

bbm

Hier kann man eine Gruppe von bis zu 30 Personen auswählen, mit denen man dann Kalender-Einträge, Fotos und Dateien austauschen kann. Jeder Benutzer bekommt eine PIN, sodass man weder Telefonnummer noch E-Mail-Adresse herausgeben muss. Obwohl der BlackBerry Messenger heute für Android und morgen für iOS erscheinen sollte, ist es bislang genau umgekehrt – der iOS-Teil ist da, der Android-Part fehlt leider noch. Mal schauen, wie sich der Messenger mit seinen doch guten Funktionen im harten Markt schlägt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25474 Artikel geschrieben.