Depri, watt weiss ich

10. August 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Manchmal bewundere ich die stets gut gelaunten Zeitgenossen. Lassen sie uns doch im Glauben, dass sie kein W?sserchen tr?ben k?nnte. Hier ein Scherz, dort eine pseudowitzige Floskel. Mit allem zufrieden und „alles wird wieder“. Kennt ihr solche Typen? Ich behaupte, datt sind alles heimliche Alkoholiker und/oder Ziegenwemser.

Ich habe keinen Bock immer poitiv zu denken. Weil nicht alles positiv ist. Manchmal bin ich halt eben scheisse drauf – und nichts nervt mehr, als von 1000 Leuten gefragt zu werden, „was denn los sei“. Hey, wenn ich was zu meiner Laune zu sagen habe, dann tue ich dieses. Ja, man kann auch grundlos schlecht drauf sein – nein, meine Tabletten sind nicht alle.

Ja, ich mache mir Gedanken um meine Zukunft – und mein Leben. Wo f?hrt es hin, welchen Weg gehe ich? Ist „mein“ Weg der richtige? Schaue ich morgens in den Spiegel und kann sagen: „Mensch Jung, wir beiden sind miteinander im Reinen?“ – oder rasiere ich mein Gegen?ber voller Argwohn und Missvertrauen?

Aber Kinders, morgen ist ein neuer Tag, ein neuer Anfang (war das nicht immer der Schlusssatz beim SAT1 Morgenhoroskop?). Die Ziegenwemser d?rfen sich dann gerne wieder selbst bel?gen…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.