Depeche Mode Konzert

6. Juni 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Gestern in Bremen auf nem Depeche Mode Konzert gewesen. Hammer. Seit langem ein Konzert, wo sich der Altersschnitt mit meinem Alter deckte. Bereits Stunden vorher im Stadion gewesen, um ganz vorne zu stehen. Beste Sicht auf das Geschehen. Vorher in der N?he des Hauptbahnhofs ein Schild entdeckt, dessen Sinn sich mir nicht ganz erschliesst:

depeche1

So, nun zum Konzert. Ich m?chte mich nicht als Depeche Mode Fan bezeichnen, doch als jemand, der viele Lieder sehr gut findet. Dies war auch mein Grund, das Konzert zu besuchen. Die Show war einfach nur gut. Die Elektropopgruppen am Anfang haben bereits f?r gute Stimmung gesorgt. Highlight war Goldfrapp – einigen vielleicht aus dem Radio bekannt.

goldfrapp

Gegen kurz nach 21.00 Uhr betraten Depeche Mode die B?hne und begeisterten mit ihren Hits knapp zwei Stunden die Massen. Drei Songs gab es als Zugabe. Hinter uns stand ein M?del, welches ihre Begeisterung durch Schreien kundtun musste. Hab ich ja nichts gegen. Allerdings h?rte sich das Schreien wie die Ger?usche eines geilen Truthahns an, bzw. assoziierte ich es mit einem abgehackten H?hnerhals, in dessen Ende man hinein bl?st. Furchtbar. Jedesmal musste ich heftig dar?ber lachen.

Zum Abschluss nun noch ein paar Konzertfotos:

depeche2

 

depeche3

 

depeche4

 

depeche5

 

depeche7

 

depeche8

 

depeche9

 

depeche10


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.