DeLorean: Ab 2017 könnt ihr die Zeitmaschine kaufen

28. Januar 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-10-20 um 14.02.41Vielen Techies und Mitlesern geht es wie mir. Sie sind vernarrt in die Filmreihe „Zurück in die Zukunft“. Science Fiction funktionierte in den meisten Fällen bei mir und Zeitreisen versetzen den Zuschauer ja eh in ein fast nicht greifbares Universum. Da kam also in Zurück in die Zukunft 1985 ein DeLorean als Zeitmaschine. Das war was. Keine Telefonzelle wie in Bill & Ted (1989) und kein selbst gerfrickeltes Etwas wie in der 1960er-Version von „Die Zeitmaschine“ (basiert auf dem Roman von H.G. Wells von 1895) – sondern ein DeLorean DMC-12.

Delorean1

Doc Brown fand das Auto laut eigenen Aussagen stilvoll, zudem eignet sich die Karosserie aus rostfreiem Edelstahl wohl besonders für Zeitreisen. Hand aufs Herz: die meisten von uns würden das Fahrzeug wohl ohne den Film nicht kennen, denn der Flitzer der DeLorean Motor Company (DMC) wurde nur 1981 und 1982 in einer recht kleinen Stückzahl (unter 10.000) gefertigt. Die Firmengeschichte ist teils kurios, der DeLoran als solches gar nicht so gut als Auto.

when this baby hits 88 miles per hour… you’re gonna see some serious shit

Delorean2

Dennoch gibt es bis heute noch viele Fans der „Zeitmaschine“ und einige Firmen, die sich auf die Restauration der Kisten spezialisiert haben. Doch der DeLorean soll  wiederkommen, zurück in die Zukunft quasi. Die DeLorean Motor Company hat ihren Sitz mittlerweile in den USA und ist eine der Firmen, die sich auf Zubehör und Restauration des DeLorean spezialisiert hat. Sie möchte das Fahrzeug als Replika in Kleinauflage wieder auf die Straßen bringen. Momentan ist es so, dass man Teile für 300 neue DeLoreans auf Halde hat, zudem hofft man die Konstruktionszeit von einem Monat auf eine Woche zu reduzieren. 2017 soll der erste DeLorean zusammengeschraubt sein.

Delorean3

Dennoch – einen Großangriff braucht keiner zu erhoffen, denn die Fertigung der Zeitmaschinen wird nur in einem kleinen Rahmen stattfinden, auch der Anschaffungspreis ist nicht von schlechten Eltern. Während man den Gebrauchtwagen für um 50.000 Dollar (je nach Zustand) bekommen kann, so liegt der neue DeLorean bei um 100.000 Dollar – je nach verbauter Maschine. Ob ein Flux-Komepnsator dabei ist, wird nicht kommuniziert.

Bleibt für mich: Optisch mit Flux-Kompensator ist der DeLorean ein schickes Fahrzeug, der bei mir nicht nur als Plakat an der Wand hängt, sondern auch als kleines Modell vorhanden ist. Aber selbst ein Auto dieses Jahrganges fahren, welches modernen Komfort vermissen lässt? Wahrscheinlich nicht. Oder doch?

(danke Tobi, via Click2Houston)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.