Deezer veröffentlicht runderneuerte Android-App

4. Dezember 2015 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_deezerIm Moment scheint es etwas ruhig in der Musikstreaming-Landschaft zu sein. Mag vielleicht auch daran liegen, dass so ziemlich alles Pulver in diesem Jahr verschossen wurde. Schließlich haben wir mit Apple Music einen neuen ernstzunehmenden Nebenbuhler für Spotify, Google Play Music und Deezer bekommen – zumindest gemessen am Hype. So kurz vor dem Jahreswechsel hat Deezer dann aber doch noch ein bisschen Futter in der Kanone und präsentiert eine komplett neugestaltete Android-App.

Die neu gestaltete App soll vor allem das Entdecken von passender Musik einfacher machen. Die neue Menüleiste mit den Unterpunkten „Home“, „Meine Musik“, „Benachrichtigungen“ und „Suche“ soll das Erreichen der persönlichen Lieblingstracks vereinfachen. Die Startseite hingegen wird nun komplett personalisiert und soll stärker auf den persönlichen Musikgeschmack des Hörers abgestimmt sein.

ImageJoiner-2015-12-03 at 8.20.54 nachm.

Das vertraute Hamburger-Menü wird zudem durch eine neue Tab-Leiste ersetzt, die per Fingerwisch die wichtigsten Features zugänglich machen soll. Das „Flow“-Feature ist nun schneller über die Startseite erreichbar und wird durch einen großen blauen Play-Button visualisiert. Ein Klick darauf startet die persönlichen Musikempfehlungen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.